Radiästhesie

    13. Juni 2020

  • Sa
    13.Jun
    12:00

Wochenend-Workshop.
Menschen, Tiere und Pflanzen sind natürlichen und zunehmend auch künstlich erzeugten Strahlen ausgesetzt. Nicht nur das Phänomen "Wetterfühligkeit", auch viele Gesundheitsstörungen gehen auf Strahleneinflüsse zurück. Andere Strahlen hingegen sind ausgesprochen nützlich für unsere Gesundheit.

Neue Wissenschaftszweige, wie die Baubiologie oder die Biomedizin, wenden dieses Wissen bereits konkret an.

Auch wenn die Forschung hier erst am Anfang steht, vermag die Wissenschaft heute doch zwischen nützlichen und schädlichen Strahlen zu unterscheiden und entsprechende Empfehlungen für unser Leben zu geben.

Seit Jahrtausenden sind Pendel und Wünschelrute bei Kundigen im Gebrauch. Bis vor kurzem war man auf Spekulationen über die geheimnisvollen Kräfte angewiesen, mit deren Hilfe sensationelle Treffer erzielt wurden. Die moderne Radiästhesie hat diese Kräfte nachgewiesen.

In diesem Seminar wird auf alle radiästhetischen Anwendungen der Wünschelrute eingegangen:

- für die Suche nach Wasserquellen
- Mineralien,
- Unterirdische Höhlen,
- Archöologische Schätze,
- Schädliche Strahlen
- Anleitungen für Selbstversuche.

Sie werden sehen, daß dies eine Kunst ist, die jeder erlernen kann, da diese Fähigkeiten in uns allen verborgen liegen und nur "geweckt" werden müssen.

Der in Israel geborene Uri Geller kann sogar auf Landkarten mittels einer Wünschelrute noch nicht entdeckte Ölquellen lokalisieren.

Anmeldungen über:
https://www.avatar-salarium.eu/index.php?id=70

Veranstaltungsort und Adresse

Pelle Pulita, Grindlenstraße3, 8954 Geroldswil, Schweiz

Radiästhesie

Diese Veranstaltung in Geroldswil wurde von Thomas Seis veröffentlicht. Radiästhesie ist den Rubriken Workshop, Wochenende und Radiästhesie zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Sa
20. Jun
10:00
Wochenend-Workshop. Menschen, Tiere und Pflanzen sind natürlichen und zunehmend auch künstlich erzeugten Strahlen…
Energetik-Praxis Thomas Seis, Leutasch